Herbstzeitloses

27
previous arrow
next arrow
Slider

 

 

HERBSTZEITLOSES

wie die Zeit vergeht

 

 

Material

Einladung

Doppelkarte in Weinrot, DL
Motivkarton Karo in Herbstfarben, 6,5 cm x 21 cm
Tonkarton in Dunkelbraun, 6,2 cm x 6,2 cm
Prägekarton Struktura Leinen Pearl in Nougat*, 5,7 cm x 5,7 cm
Tonkarton metallic in Champagner, 6 cm x 6 cm
verschiedene Papiere in Herbstfarben für die Ahornblätter
Voileband in Weinrot, 15 mm breit, 60 cm lang
Einlegebogen: Transparentpapier in Vanille, A4 (Zuschnitt 20 cm x 20 cm)
Stempel 2874300: Wie die Zeit vergeht
Stempelkissen in Farblos
Embossingpulver in Kupfer und in Weinrot
Motivlocher Ahorn, 1,5 cm und 2,5 cm
Skalpell
Winkelpinzette
Bastelkleber
doppelseitiges Klebeband, 6 mm breit
doppelseitiges Schaumklebeband, 2 mm stark

 

Menükarte

Doppelkarte in Weinrot, B6
Motivkarton Karo in Herbstfarben, 7,5 cm x 17 cm
Tonkarton in Dunkelorange, A4 (Zuschnitt 11 cm x 15,5 cm)
Prägekarton Struktura Leinen Pearl in Nougat*, 4,5 cm x 6 cm
Tonkarton in Dunkelbraun, 5 cm x 6,5 cm
verschiedene Papiere in Herbstfarben für die Ahornblätter
Voileband in Weinrot, 15 mm breit, 50 cm
Stempel 12142: Am Buffet**
Stempelkissen in Farblos
Embossingpulver in Kupfer
Motivlocher Ahorn, 1,5 cm und 2,5 cm
Winkelpinzette
Bastelkleber
doppelseitiges Klebeband, 6 mm breit
doppelseitiges Schaumklebeband, 2 mm stark

 

Platzkarte

Tonkarton in Dunkelbraun, 5 cm x 8 cm
Prägekarton Struktura Leinen Pearl in Nougat, 3,5 cm x 3,5 cm
Tonkarton metallic in Champagner, 6 cm x 6 cm
Motivkarton Karo in Herbstfarben, ca. 15 cm x 30 cm
Voileband in Weinrot, ca. 15 mm breit, 20 cm lang
Lackmaler in Kupfer, Strickstärke 1-2 mm
Lochzange, Ø 3 mm
doppelseitiges Klebeband, 6 mm breit
doppelseitiges Schaumklebeband, 2 mm stark

 

Auf dem Tisch

Serviette textile touch in Weinrot, 40 cm x 40 cm
Faservlies modern in Dunkelbraun, 30 cm breit
Teelichte in Weinrot
Ausstechform Ahornblatt, 7 cm
Vollkornbrot

 

Floristik

Herbstkranz aus Wickeldraht, dekoriert mit: Rosen „Passion“, Dahlien, Brombeeren, Sedum (Fetthenne), Rieslingtrauben, Olivenzweigen, aufgefädelten ausgetanzten Ahornblättern.

 

*Der Prägekarton ist eine Alternative zum ausverkauften Tonkarton in Nougat. Die Farbe ist identisch, nur die Oberfläche unterscheidet sich. Für die Menükarte wird der Schriftzug direkt auf den Prägekarton gestempelt. Wenn Ihnen der Abdruck auf der rauen Oberfläche nicht gefällt, verwenden Sie die Rückseite oder weichen auf eine alternative Farbe aus dem Sortiment der glatten Tonkartons aus.
**Der ursprünglich verwendete Stempel für die Menükarte ist leider ausverkauft. Vielleicht gefällt Ihnen unser Vorschlag als Alternative.

 

 

Schritt für Schritt

Einladung

1 Den karierten Karton mit dem Klebeband auf die Doppelkarte kleben und das Voileband entsprechend der Abbildung um die Kartenvorderseite knoten.
2 Das Motiv auf die Rückseite des Prägekartons in Nougat stempeln (Embossingpulver in Kupfer). Das Motiv auf den Tonkarton in Champagner stempeln (Embossingpulver in Weinrot). Das Ahornblatt mit dem Skalpell ausschneiden und mit einem kleinen Stück Schaumklebeband auf das Textschild über das kupferfarbene Ahornblatt kleben.
3 Das Motiv mit Klebeband auf den Tonkarton und alles zusammen mit Schaumklebeband auf die Karte kleben.
4 Aus den verschiedenen Papieren mit den Lochern Ahornblätter ausstanzen und diese dekorativ auf die Karte kleben. Hierfür auf ein Reststück Papier Kleber geben. Ein Ahornblatt mit einer Pinzette fassen, sanft über den Klebstoff ziehen und auf der Karte anbringen.

 

Menükarte

1 Einen vier Zentimeter breiten Streifen von der Kartenvorderseite nach unten knicken. Die Seiten der Karte mit Klebeband zusammenkleben und auf der unteren Hälfte den karierten Motivkarton mit Klebeband anbringen.
2 Das Voileband wie abgebildet um die Karte knoten.
3 Den Schriftzug stempeln, den nougatfarbenen Prägekarton mit Klebeband auf den dunkelbraunen Tonkarton kleben. Das fertige Textschild mit dem Schaumklebeband auf die Menükarte kleben.
4 Die Ahornblätter wie für die Einladungskarte beschrieben anbringen.
5 Den Text auf den Tonkarton in Dunkelorange drucken, diesen zuschneiden und in die Hülle schieben.

 

Platzkarte

1 Das Motiv auf den Tonkarton in Champagner stempeln (Embossingpulver in Weinrot) und das Ahornblatt ausschneiden. Das nougatfarbene Quadrat mit Klebeband auf den dunkelbraunen Tonkarton kleben.
2 Den Namen eines Gastes auf das Kärtchen schreiben. Das vorbereitete Ahornblatt mit Schaumklebeband anbringen.
3 Mit der Vorlage aus dem Motivkarton einen Kreisausschnitt schneiden, diesen zu einem Füllhorn drehen und die Enden mit Klebeband aufeinanderkleben. Zusätzlich die Kanten wegen der Spannung zusammenheften.
4 Mit der Lochzange in das Füllhorn und in das Namenschild ein Loch stanzen. Das Voileband in der Mitte verknoten. Die beiden Enden von Innen nach außen durch das Loch im Füllhorn und von hinten durch das Loch des Namensschildes ziehen. Auf der Vorderseite einen lockeren Knoten binden.
5 Um die Kante des Füllhorns eine dekorative Reihe Ahornblätter kleben.

 

 

Unser Tipp für Sie

Ein netter herbstlicher Gruß aus der Küche sind die Vollkornbrotscheiben, aus denen mit einem Keksausstecher ein Ahornblatt ausgestochen wurde. Sowohl die Brotscheibe als auch das Ahornblatt werden dekorativ auf jedem Platzteller arrangiert.

 

 

Gut zu wissen

Für die floristischen Dekorationen zu diesem Thema war der Floristmeister Thomas Gröhbühl verantwortlich. Auch an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön dafür! Die Aufnahmen entstanden im Weingut und Restaurant Heitlinger im herbstlichen Kraichgau.

 

 

Vorlage für das Füllhorn

Zum Ausdrucken klicken Sie einfach auf die Grafik. Sie öffnet sich in einem neuen Browserfenster in der vollständigen Größe. Mit der Tastenkombination Strg+P bzw. Ctrl+P starten Sie den Druckvorgang. Bitte vergrößern oder verkleinern Sie  gegebenenfalls die Vorlage auf das angegebene Maß.

 

 

 

 

SO GEHT’S

>>  Stempeln
>>  Gestalten mit Karten und Papier