Unsere Traumhochzeit

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

 

UNSERE TRAUMHOCHZEIT

 

 

Material

Einladung
Crinklepapier Perlmutt, 17 cm * 48 cm
Tonkarton in Weinrot, 3 cm * 17 cm
Tonkarton Starlight in Dunkelrot, 6,7 cm * 9 cm
Tonkarton in Weiß metallic, 6 cm * 8 ,3 cm
für die Innenpapiere: 4 Stücke Tonpapier in Weiß metallic, je 10,5 cm * 14,9 cm
für die Rosen: Tonkarton in Weinrot, Tonkarton Starlight in Dunkelrot
Stempel: Kirche mit Eheringen
Stempelkissen in Farblos
Embossingpulver in Gold
Motivlocher Rose, 35 mm
selbstklebende Kristalle in Klar, Ø 2 mm
Satinband in Purpur, 3 mm breit, 1 m lang
doppelseitiges Klebeband, 6 mm breit
doppelseitiges Schaumklebeband, 2 mm stark
Lochzange, Ø 3 mm
Falzbein

Menükarte
Crinklepapier Perlmutt, 20 cm * 40 cm
Tonkarton in Weinrot, 7 cm * 20 cm
Tonkarton Starlight in Dunkelrot, 5 cm * 9,5 cm
Tonkarton in Weiß metallic, 3,5 cm * 9 cm
für die Innenpapiere: 4 Stücke Tonpapier in Weiß metallic, je 9 cm * 18 cm
für die Rosen: Tonkarton in Weinrot, Tonkarton Starlight in Dunkelrot
Stempel: Menükarte
Stempel: Kirche mit Eheringen
Stempelkissen in Farblos
Stempelkissen in Gold
Embossingpulver in Gold
Motivlocher Rose, 35 mm
Satinband in Purpur, 3 mm breit, 70 cm lang
doppelseitiges Klebeband, 6 mm breit
doppelseitiges Schaumklebeband, 2 mm stark
Lochzange, Ø 3 mm
Falzbein

Tischdekoration
Tischband Wildseidenoptik in Weinrot, 30 cm breit
Serviette Cameo Dinner in Creme, 40 cm * 40 cm
Teelichte ohne Duft mit transparenter Hülle in Weinrot
Für die Tischordnung:
Blütenröhrchen klein
Organzaspitztütchen in Creme, 8 cm * 13 cm
Satinband in Purpur, 3 mm breit, 25 cm lang
Briefbogen in Weiß metallic, 3 cm * 7 cm
Lackmalstift in Gold, 1-2 mm

 

 

Schritt für Schritt

Einladung
1
 Zunächst falten Sie den Streifen Crinklepapier zu einem Leporello. Falten Sie ihn im ersten Schritt zur Hälfte, dann die beiden Hälften jeweils wieder zur anderen Seite.
Das Tonpapier bedrucken, Die Stücke für das Innenleben zuschneiden und mit dem Klebeband befestigen. Mit dem Motivlocher die Rosen stanzen und wie abgebildet auf den Innenpapieren anbringen. Ich habe dazu jeweils ein Stückchen Klebeband unter dem Rosenkopf verwendet.
Das Motiv stempeln Sie auf den weißen Tonkarton und kleben diesen auf den Tonkarton Starlight. Sie können den Tonkarton Starlight vorher zuschneiden oder die Kanten erst nachschneiden, wenn der weiße Tonkarton aufgeklebt ist. Letzteres bevorzuge ich, da es dann keine Rolle spielt, dass der weiße Tonkarton vorher millimetergenau geschnitten wird.
2 Mit der Lochzange die vier Löcher stanzen. Wer möchte, kann sich die genauen Positionen vorher markieren.
3 Das Motiv mit den Kristallen verzieren.
Den weinroten Tonkarton mit Klebeband auf den Deckel der Einladung kleben. Das vorbereitete Motivteil mit Schaumklebeband zentriert anbringen. Nun das Band wie abgebildet um die Einladung binden.
4 Obwohl es zunächst scheint, als wäre das Motivteil mit dem Band um die Karte gespannt, kann man die Schleife lösen, um die Karte zu öffnen, ohne dass Motivelement und Band von der Einladung gelöst werden.

 

Unser Tipp für Sie

Bei solchen Textteilen empfehle ich Ihnen, im Schreibprogramm eine Tabelle anzulegen. Die Zeilenhöhe und Spaltenbreite können genau bestimmt werden und man kann das Raster mit ausdrucken. Wählen Sie dafür in den Tabelleneigenschaften eine feine Linie und einen ganz hellen Farbton: Das genügt vollkommen für den Zuschnitt, ist aber später fast nicht zu sehen.

 

Menükarte
Die Menükarte wird auf die gleiche Weise erstellt wie die Einladungskarte. Für das Motiv im Innenbereich verwenden Sie das Stempelkissen in Gold, das auch ohne Embossingpulver trocknet. Auf diese Weise fügt sich das Motiv harmonischer und weicher in die Gestaltung ein.

 

 

 

 

SO GEHT’S

>>  Stempeln
>>  Gestalten mit Karten und Papier