Adventskerzen

 

ADVENTSKERZEN

Vorfreude auf das Weihachtsfest

 

 

Quadratische Karte

Material

Doppelkarte in Weinrot metallic, Quadrat
Tonkarton in Weinrot, 8 cm x 11,5 cm
für die Kerzen: Tonkarton in Champagner metallic, Tonkarton in Bronze metallic, Tonkarton Glimmer in Gold, Crinklepapier Perlmutt in Perlmutt
Einlegekarte: Tonpapier in Champagner metallic oder in Weinrot
Stempel 28329000: Frohe Weihnachten und ein wunderbares neues Jahr
Stempelkissen in Farblos
Embossingpulver in Gold
Voileband in Bordeaux, 15 mm breit, 35 cm lang
doppelseitiges Klebeband, 6 mm breit
doppelseitiges Schaumklebeband, 1mm und 2 mm stark
Gelschreiber in Gold

 

 

Karte mit einzelner Kerze

Material

Crinklepapier Perlmutt in Perlmutt, 9 cm x 32 cm
Tonkarton in Weinrot metallic, 3 cm x 16 cm
Tonkarton in Weinrot, 4,5 cm x 4,5 cm
Einlegekarte: Tonkarton in Weinrot, 8 cm x 15 cm
Tonkarton in Champagner metallic, 3,5 cm x 3,5 cm
Tonkarton Glimmer in Gold, 1,5 cm x 7,5 cm
Voileband in Bordeaux, 15 mm breit, 10 cm lang

 

 

Kleine quadratische Karte

Material

Tonkarton in Champagner metallic, 10,5 cm x 21 cm  (oder eine halbe Karte im Format DL)
Tonkarton Glimmer in Gold, 3,5 cm x 10,5 cm
Tonkarton in Weinrot metallic
Kordel in Weinrot, 2,1 mm breit, 40 cm lang
Sticker Ziffern in Gold
Lochzange, Ø 3 mm

 

 

Karte mit Halbperlen in Gold

Material

Doppelkarte in Champagner metallic, B6
Transparentpapier in Vanille, 4 cm x 20 cm
Tonpapier in Weinrot metallic
selbstklebende Halbperlen in Gold, Ø 3 mm

 

 

 

Gut zu wissen

Für die Kerzen werden aus den Kartons und Papieren zunächst etwas unterschiedlich breite Streifen geschnitten. Der besondere Charme der Kerzen entsteht dadurch, dass die Flammen dann freihand zugeschnitten werden und damit nicht ganz exakt gleich sind. Es ist ganz einfach: Etwa 2 cm vom oberen Rand entfernt wird der Papierstreifen von links und rechts bis fast zur Mitte hin eingeschnitten. Dann wird die Schere an der oberen Kante in der Mitte angesetzt und im Bogen bis zum Ende des einen Einschnitts, dann bis zum Ende des anderen Einschnitts geschnitten. Mal wird die Flamme gerade, mal geschwungener, mal etwas einseitig. Wer möchte, kann die Kerzen auch auf der Schneidematte mit dem Skapell schneiden. Vorsichtige Kreative zeichnen sich die Flamme mit Bleistift vor – aber bitte trotzdem nicht zu akribisch…

 

 

Unser Tipp für Sie

Für die Weihnachtspost benötigt man nicht unbedingt identische Karten. Im Gegenteil. Dieser Entwurf mit den stilisierten Kerzen inspiriert geradezu dazu, die ausgebreiteten Materialien unterschiedlich zu kombinieren, mit den Formaten, Farben und Elementen zu spielen. Genießen Sie das Weihnachtskartenmachen und lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf!

 

 

 

 

SO GEHT’S

>>  Stempeln
>>  Gestalten mit Karten und Papier