Süße Piepmätze

 

SÜSSE PIEPMÄTZE

erfüllen die Luft mit Vogelgezwitscher

 

 

Material

Styroporei, 12 cm hoch
Pappkarton, 8 cm x 15 cm und ein kleines Stück für den Schnabel
Gipsbinden
Rohholzhalbkugeln, Ø 1 cm
Topfband in Rosa, vier Stücke, je 5 cm x 8 cm
Stickgarn in Weiß

 

Werkzeug

Sticknadel
Heißkleber
Cutter
Schere
Kartoffelpiekser

 

 

So geht’s

1 Zunächst wird vom Styroporei oben ein Stück mit dem Cutter schräg abgeschnitten. Die Schnittstelle wird die Sitzfläche des Vogels.
Bevor Sie beginnen, den Körper des Piematzes mit Gipsbinden zu überziehen, schneiden Sie die Gipsbinden in kleine Stücke. Bei 10 cm breiten Binden ist es einfach, etwa 5 cm große Quadrate zuzuschneiden. Stellen Sie sich ein kleines Gefäß mit Wasser bereit. Tauchen Sie dann Stück für Stück die Gipsbinden ein und legen Sie sie auf den Körper. Den angelösten Gips mit den Fingern verstreichen. Wir haben 2 bis 3 Lagen Gipsbinden aufgetragen. Es ist ganz hilfreich, das Styroporei auf einen Kartoffelpiekser aufzuspießen, um es beim Arbeiten gut halten, drehen und wenden zu können.

2 Aus der Pappe den Schwanz und die Raute für den Schnabel ausschneiden. Die beiden Teile ebenfalls mit Gips kaschieren.

3 Den Gips über Nacht aushärten lassen. Beim Schwanz ist darauf zu achten, dass er in seiner späteren Form trocknet. Das schmale Ende wird nach dem Aushärten unter dem Vogel angegipst und sollte deshalb gerade bleiben, der übrige Schwanz sollte leicht geschwungen sein.

4 Die vier Stücke Topfband für die Flügel ausschneiden, immer zwei Stücke aufeinander legen und mit dem Stickgarn zusammennähen. Verwenden Sie dazu einen attraktiven Auf-und-Ab-Stich und ziehen Sie die Naht kräftig zu, damit die Anhänger Volumen bekommen.

5 Die beiden Flügel, den Schnabel und die Augen mit kleinen Tropfen Heißkleber befestigen.

 

 

Vorlage

Zum Ausdrucken klicken Sie einfach auf die Grafik. Sie öffnet sich in einem neuen Browserfenster in der vollständigen Größe. Mit der Tastenkombination Strg+P bzw. Ctrl+P starten Sie den Druckvorgang. Bitte vergrößern oder verkleinern Sie  gegebenenfalls die Vorlage auf das angegebene Maß.

 

 

 

 

 

 

 

Diese Idee ist Teil unserer Frühlingsbuchs: Dekoideen für den Frühling. Erschienen im Frechverlag. ISBN 978-3-7724-7582-5.
Das Buch ist im Buchhandel und natürlich auch bei Creativ Markt Butterer erhältlich.