Bärenstark!

 

BÄRENSTARK

Endlich Schulkind!

 

 

Material

Motivkarton Holzbretter in Weiß, 16,5 cm x 19 cm
Tonkarton Streifen (300 g/m²) in Lieblingsfarbe, 2 cm x 16,5 cm
Tonkarton in Eco Weiß, ca. 7 cm x 7 cm
Prägekarton Struktura Leinen Vintage in Lieblingsfarben
Einlegekarte: Tonkarton in Beton, A4 (Zuschnitt: A6)
Garn in Rot-Weiß
Stempel 17916: Bärenstark
Tuschestempelkissen in Lieblingsfarbe
Lochzange, Ø 1,5 mm
evtl. Motivlocher Kreis, Ø 6,3 cm
Alleskleber Kittifix
extrastarkes doppelseitiges Klebeband, 3 mm breit
doppelseitiges Klebeband, 6 mm breit
doppelseitiges Schaumklebeband, 2 mm stark

 

 

Gut zu wissen

Der Motivkarton Holzbretter wird einmal gefaltet und die Seiten mit dem extrastarken Klebeband verschlossen. Das Endmaß der Kartenhülle ist 12 cm x 16,5 cm. Bei Bedarf können Sie ein Kuvert im Format B6 verwenden.

Stanzen Sie mit der Lochzange oben rechts und links jeweils ein Loch in den Motivkarton. Zwei ca. 40 cm lange Stücke des Garns aufeinanderlegen und auf jeder Seite der Karte die beiden Enden durch das Loch fädeln, verknoten und dekorative Schleifen binden.

Für die Wimpel schneiden Sie zunächst 2 cm x 2 cm große Stücke zu und bringen diese dann freihand in Form. Die Wimpel werden mit dem Alleskleber auf die beiden Garnfäden geklebt. Legen Sie sicherheitshalber ein Stückchen Papier unter, um den Motivkarton vor Kleberklecksen zu schützen.

Das Stempelmotiv hat einen glatten Rand. Sie können es ebenfalls freihand zuschneiden. Verwenden Sie dafür unbedingt eine Schere mit langen Klingen, damit Sie nicht so oft ansetzen müssen. Wenn Sie mögen, können Sie auch den in der Materialliste aufgeführten Motivlocher verwenden. Drehen Sie ihn zum Stanzen um, dann können Sie das Motiv exakt in der Stanze positionieren (>> mehr Informationen zum Stanzen).

Den Tonkarton in Beton für die Einlegekarte können Sie mit dem PC bedrucken und dann zuschneiden. Aus einer A4-Karte werden vier A6-Kärtchen.

 

 

 

 

SO GEHT’S

>>  Stempeln
>>  Gestalten mit Karten und Papier