Ein paar Glückssterne

 

EIN PAAR GLÜCKSSTERNE

für dich

 

 

Material

Doppelkarte in Classicblue, Quadrat
satiniertes Aquarellpapier, 11,5 cm x 14 cm
Aquarellfarben
runder Haarpinsel, Größe 12
für die Sterne: Tonkaton Glimmer in Champagnergold, Tonkarton Space in Champagnergold
Stempel 21934: Glückssterne
Tuschestempelkissen in Dunkelblau
Motivlocher Stern, Ø 1 cm
Motivlocher Stern, Ø 1,5 cm
Alleskleber Kittifix
doppelseitiges Schaumklebeband, 0,5 mm stark

 

 

Wir empfehlen Ihnen das hochwertige satinierte Aquarellpapier, da der Farbauftrag auf diesem Papier sehr viel schöner wird.

Tragen Sie die Aquarellfarben ohne viele Überlegungen auf. Sollten Sie am Ende mit einzelnen Stellen noch nicht zufrieden sein, können Sie diese nachbessern. Auf dem Aquarellpapier löst sich die Farbe wieder etwas an, so dass keine störenden harten Kanten im Farbverlauf entstehen können.
Arbeiten Sie aber trotzdem nicht allzu akribisch. Diese Karte lebt von einem dynamischen, lebendigen Farbspiel. Jede Karte ist ein Unikat und darf sich von den anderen unterscheiden.

Sobald die Farbfläche getrocknet ist, können Sie zusätzlich dekorative Spritzer auftragen.
Dazu wird der Pinsel mit Wasser und Farbe gefüllt und über dem Bild gegen den Pinselstiel geschnippt. Sollen Kleckse schön hell bleiben, tupfen Sie sie mit einem Kosmetiktuch trocken.

 

 

Unser Tipp für Sie

Das Aquarellpapier wellt sich mal mehr, mal weniger. Deshalb kann es sinnvoll sein, das bemalte Stück Papier nach dem Trocknen von hinten ohne Dampf zu bügeln. Bringen Sie zum Aufkleben auf jeden Fall an allen vier Seiten Klebebandstreifen an.

 

 

 

 

SO GEHT’S

>>  Stempeln
>>  Gestalten mit Karten und Papier